4 Methoden zum Auffinden verlorener Dateien in Windows 10

Sie hätten schwören können, dass Sie diese Datei in Ihrem Arbeitsordner gespeichert haben, aber sie ist nicht dort. Sie hatten es so eilig, dass Sie sich nicht einmal die Mühe gemacht haben, nachzuschauen, wo Sie es gespeichert haben. Es besteht kein Grund zur Panik, da Sie mit verschiedenen Methoden versuchen können, die falsch platzierte Datei zu finden.

Windows 10 bietet verschiedene Möglichkeiten, um eine fehlende Datei zu finden, ohne weitere Programme installieren zu müssen. Als letztes möchten Sie möglicherweise ein Programm installieren, mit dem Ihr Computer möglicherweise noch besser funktioniert. Ihr Computer ist wahrscheinlich schon langsam genug.

1. Verwenden Sie die Suchleiste neben der Schaltfläche Start

Lassen Sie Ihren Computer die Arbeit für Sie erledigen, anstatt Zeit mit dem Durchsuchen des Dateimanagers zu verschwenden. Über die Suchleiste neben der Startschaltfläche können Sie nicht nur auf Ihrem Computer installierte Apps finden, sondern auch nach Dateien suchen.

Sie müssen sich nicht den vollständigen Namen der Datei merken, die Sie verlegt haben. Wenn Sie die ersten Buchstaben eingeben, zeigt Windows alle Dateien an, die mit diesen Buchstaben beginnen. Hoffentlich gehören Ihre Dateien zu den Suchergebnissen, die Ihnen angezeigt werden.

Wenn zu viele Ergebnisse angezeigt werden, können Sie die Ergebnisse filtern, sodass nur Dateien in bestimmten Bereichen angezeigt werden. Klicken Sie zum Filtern Ihrer Ergebnisse auf das Dropdown-Menü rechts neben der Filteroption.

Klicken Sie auf die Option, bei der Sie glauben, dass Ihre Datei möglicherweise vorhanden ist, und Windows zeigt an, ob Dateien vorhanden sind, die Ihrer Suche entsprechen.


2. So finden Sie eine Datei, deren Namen Sie sich nicht merken können

Wenn das Schlimmste passiert ist und Sie sich nicht einmal an den Namen der Datei erinnern, gibt es immer noch eine Möglichkeit, die Datei zu finden. Wenn Sie in letzter Zeit an der fehlenden Datei gearbeitet haben, sollten Sie sie im Abschnitt "Zuletzt verwendete Dokumente" sehen können. Wenn es sich bei der Datei um ein Word-Dokument handelt, wechseln Sie zu Datei> Öffnen> Zuletzt verwendete Dokumente.


3. Suchen Sie nach der Datei nach Erweiterung

Sie sind nicht verpflichtet, sich den Namen der Datei merken zu müssen. Sie haben gute Chancen, Ihre Datei zu finden, solange Sie sich an die Dateierweiterung erinnern können. Im Folgenden finden Sie eine Liste der am häufigsten verwendeten Dateierweiterungen, mit denen Sie die fehlende Datei finden können.

  • .doc / .docx - Microsoft Word
  • .odt - OpenOffice
  • .pdf - PDF-Datei
  • .txt - Einfache Textdatei
  • RTF - Rich Text Format
  • JPG
  • PNG

4. Suchen Sie eine Datei nach dem Datum der letzten Änderung

Sie haben keine Ahnung, wie Sie die Datei benannt haben, aber Sie erinnern sich, dass Sie letzte Woche daran gearbeitet haben. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt immer noch eine Möglichkeit, die Datei zu finden. Öffnen Sie den Datei-Explorer und klicken Sie auf die Suche in der oberen rechten Ecke.

Nach dem Klicken wird eine Option zum Ändern des Datums angezeigt. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie den Zeitraum aus, der Ihrer Meinung nach für Ihre Datei gilt. Sie können heute, diese Woche, letzte Woche, diesen Monat, letzten Monat, dieses Jahr und letztes Jahr auswählen.

Solange Sie die Suchoptionen geöffnet haben, klicken Sie auf Erweiterte Optionen und stellen Sie sicher, dass die Option Dateiinhalt aktiviert ist. Geben Sie eine Phrase ein oder geben Sie ein, woran Sie sich erinnern, und Windows beginnt mit der Suche. Wenn Ergebnisse mit Ihren Eingaben übereinstimmen, sollten sie im rechten Bereich angezeigt werden.

Vergessen Sie nicht, dass Sie auch den Papierkorb überprüfen können, für den Fall, dass Sie ihn versehentlich gelöscht haben. Sie können auf das Papierkorb-Symbol auf Ihrem Desktop klicken oder die Suchleiste von Cortana verwenden.


Fazit

Wenn Sie sich eine Minute Zeit nehmen, um zu sehen, wo Sie eine Datei gespeichert haben, können Sie sich einige Minuten Zeit nehmen, um sie später zu finden. Versuchen Sie zu überprüfen, wo die Datei gespeichert wird. Wenn Sie sie das nächste Mal benötigen, können Sie sie sofort finden. Wie suchen Sie nach Ihren Dateien? Hinterlasse einen Kommentar und teile deine Gedanken.