Hinzufügen von Notizen zum Android-Startbildschirm

Für Android stehen unzählige Erinnerungs-Apps zur Verfügung, auf die Sie sich verlassen können, um Ihre Aufgabenliste zu verwalten. Wenn Sie jedoch so sind wie ich, werden Sie nie daran denken, diese Aufgaben zu öffnen, um die Liste tatsächlich zu überprüfen. Ich brauche so etwas wie eine "Post-It" -Notiz, die immer vor meinem Gesicht zu sehen ist. Der Startbildschirm meines Android-Telefons ist ein Ort, den ich jeden Tag sehe, und es gibt viele Apps, die Sie auf dem Startbildschirm mit Notizen zur Erinnerung versorgen. Viele von ihnen sind Müll, aber ich habe ein paar gefunden, die für mich gearbeitet haben.

Schnelle Notizen

Erstellen Sie eine Kurznotiz, indem Sie auf den Startbildschirm tippen und ihn gedrückt halten und Widgets> Kurznotiz auswählen. Die App führt Sie dann schnell durch die Erstellung einer Notiz. Fertigen Sie Ihre Anmerkung besonders an, indem Sie eine Farbe, eine Größe und eine Schriftartgröße auswählen. Sehr einfache Schnittstelle.


Meine Notizen

Dies ist wahrscheinlich mein Favorit, weil Sie so in den wenigsten Schritten eine Notiz machen können. Über das Menü zum Hinzufügen von Widgets können Sie eine vorhandene Notiz auswählen oder schnell eine neue erstellen. Die Notiz-Widgets sehen auch sehr attraktiv aus.


Google Keep

Google Keep ist zwar nicht unbedingt eine App, mit der einzelne „Post-It-ähnliche“ Notizen erstellt werden können, Sie können jedoch ein einzelnes Widget hinzufügen, das auf Ihrem Startbildschirm auf eine beliebige Größe eingestellt werden kann und in dem aktuelle Notizen angezeigt werden. Die Möglichkeit, Checklisten zu erstellen, zeichnet diese App aus.

Persönlich habe ich AK Notepad und MyNotes auf meinem Galaxy S6 verwendet. Hoffentlich helfen Ihnen diese Apps dabei, sich an wichtige Dinge zu erinnern, die mir geholfen haben. Wie immer können Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit diesen Arten von Apps im Kommentarbereich teilen.