Android: "Entwickleroptionen" fehlen in den Einstellungen

Wenn Sie festgestellt haben, dass die Auswahl der Entwickleroptionen in den Einstellungen Ihres Android-Geräts fehlt, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Sie ein Android-Betriebssystem der Version 4.2 (JellyBean) oder höher haben. Die Option ist jetzt ausgeblendet und muss mit diesen Schritten aktiviert werden.

Wenn Sie Entwickler sind und auf USB-Debugging, Wach bleiben, Scheinspeicherorte zulassen oder andere Entwicklereinstellungen zugreifen müssen, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Auswahl der Entwickleroptionen zu aktivieren.

  1. Öffnen Sie die App „ Einstellungen “.
  2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie „ Über das Gerät “, „ Über das Telefon “ oder „ Über das Tablet “. Wählen Sie bei einigen Modellen vor diesem Schritt „ Allgemein “.
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie wiederholt auf " Build number ". Auf dem Bildschirm sollte eine Meldung angezeigt werden, die besagt: " Sie sind jetzt * nicht mehr Entwickler ." Tippen Sie so oft auf, bis die Meldung " Sie sind jetzt Entwickler " angezeigt wird .
  4. Zurück auf dem Hauptbildschirm " Einstellungen " sollten nun " Entwickleroptionen " als Auswahl angezeigt werden.

Sie können Ihr Android-Gerät jetzt mit Android Studio oder anderen Entwicklertools verwenden.