Excel-Berechnungen sind falsch

Sie starren auf Ihre Microsoft Excel-Tabelle und fragen sich, warum die Berechnungen nicht korrekt sind? Eine Zeile oder Spalte kann sich deutlich in Ihrem Kopf summieren, ist jedoch in Ihrer Tabelle nicht korrekt. Hier sind einige Dinge zu überprüfen, ob Ihre Excel-Tabelle falsch berechnet wird.

Fix 1 - Stellen Sie sicher, dass die Arbeitsmappenberechnung aktiviert ist.

  1. Gehen Sie zu „ Datei “> „ Optionen “> „ Formeln “.
  2. Stellen Sie im Bereich " Berechnungsoptionen " sicher, dass " Automatisch " ausgewählt ist.

Fix 2 - Versteckte Zeilen oder Spalten

Wenn Spalten oder Zeilen ausgeblendet sind, werden sie weiterhin im Arbeitsblatt berechnet. Sie müssen diese Zeilen suchen und ausblenden, wenn Ihre Tabelle unerwartete Summen berechnet.

Sie können ausgeblendete Zeilen oder Spalten finden, indem Sie die kleinen Kästchen zwischen den Spalten oder Zeilen im linken oder oberen Bereich anordnen.

Ein Beispiel für eine versteckte Zeile, die zu Verwechslungen mit Mathe führt. Auf den ersten Blick sollte die Summe als 1050 angezeigt werden. Eine versteckte Zeile erhöht sie auf 1100.

Sie können ausgeblendete Elemente anzeigen, indem Sie die Zeilen oder Spalten markieren, zwischen denen ausgeblendete Werte liegen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „ Einblenden “.

Fix 3 - Versteckte Dezimalstellen

Wenn mit Dezimalstellen eingegebene Werte eingegeben wurden, rundet Excel diese Werte möglicherweise in einer einzelnen Zelle auf, jedoch nicht für die Gesamtsumme.

Überprüfen Sie, ob Dezimalstellen ausgeblendet sind, indem Sie alle Zellen mit Zahlen markieren und dann „ Zellen formatieren“ auswählen. Von dort aus können Sie unter der Kategorie "Zahl" nachsehen, wie viele Dezimalstellen angezeigt werden. Erhöhen Sie die Dezimalstellen auf 30, um alles zu sehen.