Google Play: "Download fehlgeschlagen" Fehlerbehebung

Ich habe kürzlich auf meinem Android-Gerät die Fehlermeldung "Download nicht erfolgreich" erhalten, wenn ich versucht habe, eine App mit Google Play zu aktualisieren oder herunterzuladen. Dies scheint ein häufiger Fehler für die gesamte Reihe von Android-Geräten zu sein. Zum Glück war die Lösung für mich einfach. Wenn das gleiche Problem auftritt, probieren Sie diese Schritte aus.

Fix 1 - Neustart

Versuchen Sie zunächst, das Gerät auszuschalten und neu zu starten. Stellen Sie sicher, dass das Gerät vollständig ausgeschaltet ist.

  1. Entsperren Sie den Bildschirm.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis ein Menü angezeigt wird.
  3. Wählen Sie „ Power off “.
  4. Warten Sie, bis sich das Gerät ausschaltet.
  5. Warten Sie 10 Sekunden und halten Sie dann die Ein / Aus-Taste gedrückt, um das Gerät wieder einzuschalten.

Sehen Sie nach, ob Sie Artikel jetzt herunterladen können.


Fix 2 - App-Daten löschen

Wenn das Problem durch einen Stromausfall nicht behoben wurde, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Öffnen Sie „ Einstellungen “.
  2. Wählen Sie „ Anwendungen “.
  3. Wählen Sie „ Anwendungen verwalten “.
  4. Tippen Sie auf die Registerkarte " Alle ", scrollen Sie nach unten und wählen Sie " Google Play Store " .
  5. Wählen Sie „ Storage “.
  6. Wählen Sie „ Cache löschen “ und „ Daten löschen “.
  7. Verlassen Sie den Bildschirm und wählen Sie " Download Manager " (möglicherweise auch als "Downloads" aufgeführt).
  8. Wählen Sie „ Cache löschen “ und „ Daten löschen “.
  9. Löschen Sie auch Daten für " Google Services Framework ", " Google Apps ", " Google Hangouts " und " Check-in-Service ". Einige Benutzer geben an, dass sie auch Daten für die Apps " Browser " und " Chrome " löschen mussten. Möglicherweise werden nicht alle dieser Apps auf Ihrem Gerät aufgelistet.

Überprüfen Sie, ob das Herunterladen von Google Play jetzt funktioniert.

Dies funktioniert natürlich mit jedem Android-Gerät.