So leeren Sie den Cache in Google Chrome

Es ist eine gute Idee, den Google Chrome-Cache von Zeit zu Zeit zu leeren. Der Chrome-Cache speichert Dateien wie Bilder und Webseiten, die sich auf Ihrer Festplatte befinden, vor, damit Sie schneller darauf zugreifen können, wenn Sie dieselben Seiten erneut besuchen oder Seiten mit denselben Komponenten. Wenn Sie diese Daten auf der Festplatte haben, kann dies für manche Menschen ein Datenschutzproblem sein. So löschen Sie die Daten.

Lokale Daten

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Aus dem " Menü "

      Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Chrome-Fensters auf " Weitere Tools "> " Browserdaten löschen ... ".
    • Drücken Sie unter Windows oder Linux die Tastenkombination " STRG " + " Umschalt " + " Entf " oder unter MacOS die Tastenkombination " Befehl " + " Umschalt " + " Entf ".
    • Wählen Sie „ Menü “> „ Einstellungen “> „ Erweitert “> „ Browserdaten löschen… “.
  2. Wählen Sie den Zeitraum aus, in dem Sie zwischengespeicherte Informationen löschen möchten, indem Sie das Dropdown-Menü „ Folgende Elemente löschen“ verwenden. Dort können Sie zwischengespeicherte Bilder und Dateien auswählen.
  3. Wählen Sie die Schaltfläche "Browserdaten löschen" und Chrome löscht Ihren Cache.

Google-Kontodaten

Einige Browserdaten werden in Ihrem Online-Google-Konto gespeichert. Sie können diese Daten mit diesen Schritten löschen.

  • Besuchen Sie in einem Browser die Seite "Google - Meine Aktivitäten".
  • Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wählen

      Wählen Sie neben den Elementen, die Sie entfernen möchten, die Option „ Löschen “.
    • Aus dem linken Menü

      Wählen Sie „ Aktivität löschen mit “, wählen Sie die gewünschten Optionen und dann „ Löschen “.

FAQ

Ich habe ein Problem, bei dem Google einfriert und "Warten auf Cache" sagt. Wie kann ich dieses Problem lösen?

Das Löschen der zwischengespeicherten Bilder und Dateien sollte das Problem beheben.

Warum passiert nichts, wenn ich "STRG" + "Umschalt" + "Löschen" wähle?

Stellen Sie sicher, dass Sie die Tasten " STRG " und " Umschalt " auf derselben Seite der Tastatur verwenden.