Deaktivieren von Sprachkäufen auf Amazon Alexa-Geräten

Wir haben alle Horrorgeschichten über Kinder gelesen, die auf den Kreditkarten ihrer Eltern riesige Rechnungen ausgestellt haben, indem sie mit digitalen Geräten auf Einkaufstour gingen. Dies ist irgendwann auf allen Plattformen passiert: Apple, Microsoft, Google und sogar Amazon. Jetzt, da wir sprachaktivierte Assistenten haben, die uns bei der Führung unserer Haushalte helfen, kann es noch einfacher sein, dass diese Fehler auftreten. Nicht einmal der Gründer und CEO von Amazon, Jeff Bezos, ist immun:

Während Jeffs strategische Entscheidung, Whole Foods zu kaufen, kein Zufall war, klingt das obige Witzmem für viele von uns immer noch allzu vertraut. Während die meisten Unternehmen die Gebühren stornieren, gab es eine Reihe von Fällen, in denen sich die Technologiegiganten geweigert hatten, zusammenzuarbeiten, was unerwartete Kosten verursachte, die sie definitiv nie wollten.

Wie verhindern wir das? Glücklicherweise haben sich Smartphones, Tablets und andere Geräte sowie deren Betriebssysteme schnell weiterentwickelt, um dies zu verhindern. In den meisten Fällen ist das Deaktivieren von automatischen Einkäufen intuitiv, jedoch nicht immer. Zum Glück hat Amazon es für Sie ziemlich schnell und schmerzlos gemacht, sicherzustellen, dass die Kinder Alexa nicht nach einem Ferrari oder dem neuesten Spielesystem fragen - UND nach all den Spielen, die möglicherweise damit verbunden sind. Sie können sich mit Alexa auf zwei Arten schützen: durch Deaktivieren des Sprachkaufs oder durch Einrichten einer PIN-Nummer.

Wenn Sie den Sprachkauf deaktivieren, können Sie weiterhin mit Alexa-Sprachbefehlen einkaufen und beliebige Artikel in Ihren Warenkorb legen. Sie können Ihre Bestellung jedoch nicht über den Redner abrechnen und bezahlen: Sie müssen die Amazon-Website oder -App verwenden.

Öffnen Sie zum vollständigen Deaktivieren des Sprachkaufs die Alexa-App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät oder rufen Sie die Alexa-Seite bei Amazon auf. Klicken Sie im linken Menü auf „ Einstellungen “ und scrollen Sie nach unten, um „ Spracheinkauf “ auszuwählen. Tippen Sie auf den Umschalter neben „ Purchase by Voice “, um diese Funktion zu deaktivieren.

Wenn Sie die Spracheinkaufsoption lieber aktiviert lassen und einfach eine PIN-Nummer verwenden möchten, kehren Sie zu Spracheinkauf im Bereich Einstellungen der Amazon App oder Website zurück. Sie sehen ein kleines Textfeld mit der AufschriftBestätigungscode anfordern “. Wählen Sie eine 4-stellige PIN und speichern Sie diese. Denken Sie daran, dass Sie Ihre PIN jedes Mal laut aussprechen müssen, wenn Sie diese Option verwenden möchten. Ordnen Sie also keine Dinge öffentlich an, bei denen andere den von Ihnen gewählten Sicherheitscode mithören können.

Spracheinkauf ist etwas, das ich oft benutze. Es erleichtert mir das Einkaufen, aber ich habe das Glück, keine Kinder zu Hause zu haben, die es möglicherweise missbrauchen könnten. Waren Sie schon einmal mit unerwünschten Anklagen konfrontiert, wie wir sie hier besprochen haben? Lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, was passiert ist und ob Sie das Problem mit der Firma hinter dem nicht autorisierten Verkauf lösen konnten.