So verbessern Sie die Startzeit von Windows 10

Wenn Sie Ihren Computer zum ersten Mal bekommen, ist es fantastisch, wie schnell er startet. Bevor Sie von einer Tasse Kaffee aus der Küche zurückkommen, ist der Startvorgang abgeschlossen. Leider neigen Computer mit der Zeit dazu, langsamer zu werden, da alle Programme hinzugefügt werden.

Der Versuch, herauszufinden, wie Sie Ihren Windows-Computer beschleunigen können, wird zur Priorität Nummer eins. Die gute Nachricht ist, dass es nicht nur einige Methoden gibt, mit denen Sie versuchen können, Ihren Windows 10-Computer schneller zu starten.

Deaktivieren / Deinstallieren Sie nicht benötigte Programme beim Start

Die Programme, die Sie heute brauchen, könnten morgen leicht unbrauchbar werden. Schauen Sie sich die Programme an, die beim Einschalten Ihres Computers automatisch gestartet werden. Sehen Sie, welche Sie deinstallieren können, aber wenn Sie nicht sicher sind, können Sie sie zumindest deaktivieren.

Mit dem Task-Manager können Sie sehen, welche Programme sich am stärksten auf den Start Ihres Computers auswirken. Auf diese Weise wissen Sie, welche Programme Sie entweder deaktivieren oder deinstallieren müssen.

Um auf den Task-Manager zuzugreifen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Task-Leiste und wählen Sie Task-Manager. Wenn das neue Fenster geöffnet wird, klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Weitere Details".

Wenn das neue Fenster geöffnet wird, werden die Prozessregisterkarten angezeigt. Klicken Sie auf die Registerkarte Startup und auf der Registerkarte Startup impact sehen Sie, welche Programme die Startzeit Ihres Computers verlangsamen.

Aktivieren Sie die Schnellstartoption

Ihr Windows-Computer verfügt bereits über eine Funktion, mit der Sie die Startzeit verkürzen können. Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Sie auf die Energieoptionen zugreifen. Es gibt drei schnelle Möglichkeiten, auf Energieoptionen zuzugreifen, z. B. durch Klicken mit der rechten Maustaste auf das Windows-Startmenü, über die Suchleiste und über Systemsteuerung> System und Sicherheit> Energieoptionen .

Sobald Sie auf Energieoptionen zugegriffen haben, klicken Sie auf Auswählen, was die Energieknöpfe tun. Die Optionen sollten sich auf der linken Seite Ihres Displays befinden. Wenn die Schnellstartoption für Sie nicht verfügbar ist, müssen Sie zum oberen Bildschirmrand gehen und auf Einstellungen ändern klicken, die derzeit nicht verfügbar sind.

Unten sollten Sie die Optionen für Fast Startup for Windows 10 sehen. Unter den Einstellungen für das Herunterfahren sollten Sie jetzt auf die Option für den Schnellstart klicken können. Vergessen Sie nicht, auf Änderungen speichern zu klicken, sonst müssen Sie von vorne beginnen.

Visuelle Effekte ausschalten

Bedenken Sie, bevor Sie diese Methode ausprobieren, dass ein moderner Computer möglicherweise keinen großen Unterschied macht. Wenn Sie einen älteren Computer haben, reicht dies möglicherweise aus.

Klicken Sie entweder mit der rechten Maustaste auf das Windows-Startmenü oder drücken Sie die Windows + X-Taste und wählen Sie System. Wählen Sie Erweiterte Systemeinstellungen, und klicken Sie im neuen Fenster auf die Registerkarte Erweitert. Klicken Sie auf Leistungseinstellungen. Wenn das Fenster mit den Leistungsoptionen angezeigt wird, stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung.

Sie können Windows wählen lassen, was für Ihren Computer am besten ist, was für das Erscheinungsbild am besten ist oder was für die Leistung am besten ist. Wenn Sie die Kontrolle darüber haben möchten, was deaktiviert ist und was nicht, können Sie auf die benutzerdefinierte Option klicken. Werfen Sie einen Blick darauf, was Ihrer Meinung nach am besten für Sie funktioniert, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, auf das Sie verzichten können.

Fazit

Unabhängig davon, wie sehr Sie sich bemühen, verlangsamen Sie in der Regel Ihren Computer. Wenn Sie verschiedene Software für die Arbeit oder zum Vergnügen verwenden müssen, stellen Sie zumindest sicher, dass der Startvorgang so schnell wie möglich ist. Habe ich einen Tipp übersehen, mit dem Sie die Startzeit Ihres Computers verbessern? Hinterlasse einen Kommentar und teile deinen Rat.