Entfernen und Einlegen einer SIM / SD-Karte in ein Galaxy J7

Einer der ersten und wichtigsten Schritte, die Sie bei der Anschaffung Ihres neuen Galaxy J7-Telefons unternehmen sollten, ist die Installation der SIM- und SD-Karte. Der Prozess ist sehr einfach, so dass nicht technikbegeisterte Leute es leicht haben werden, sie zu installieren.

Es hört sich vielleicht ziemlich einfach an, aber es gibt einige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor und während Sie mit der SIM- und SD-Karte umgehen. Die folgende Anleitung informiert Sie über alles, was Sie wissen müssen, damit Sie nicht auf Probleme stoßen.

So legen Sie die SIM-Karte ein / entfernen sie

Das Einlegen der SIM-Karte ist einfach, aber zuerst müssen Sie den Steckplatz finden. Der SIM-Steckplatz ist der kleine Metallsteckplatz neben dem größeren direkt über dem Akku. Nehmen Sie Ihre SIM-Karte und vergewissern Sie sich, dass die goldenen Kontakte nach unten zeigen.

Schieben Sie es hinein, aber wundern Sie sich nicht, wenn Sie es nur ein wenig erzwingen müssen. Wenn Sie zu viel Mühe haben, müssen Sie es möglicherweise etwas abschneiden, aber achten Sie darauf, nicht zu viel abzuschneiden.

Stellen Sie zum Entfernen der SIM-Karte sicher, dass Sie Ihr Telefon ausgeschaltet haben. Entfernen Sie vorsichtig die hintere Abdeckung, um den SIM-Kartensteckplatz zu lokalisieren. Wenn Sie versuchen, die SIM-Karte zu entfernen, während sie noch eingelegt ist, können das Telefon und die SIM-Karte irreparabel beschädigt werden.

So legen Sie eine SD-Karte richtig ein und entfernen sie

Ihr Samsung Galaxy J7 unterstützt eine Speicherkarte mit maximal 128 GB. Seien Sie beim Kauf einer SD-Karte vorsichtig, da einige Karten möglicherweise nicht mit Ihrem Telefon kompatibel sind. Stellen Sie vor dem Kauf einer Speicherkarte sicher, dass Sie Ihre Hausaufgaben mit denen machen, die mit Ihrem Telefon kompatibel sind.

Stellen Sie beim Einsetzen Ihrer Speicherkarte sicher, dass das Firmenlogo mit der rechten Seite nach oben zeigt. Die goldfarbenen Kontakte müssen nach unten zeigen und dürfen nicht mit Gewalt betätigt werden. Der Steckplatz für die Speicherkarte befindet sich direkt über dem Akku und der größte der beiden Steckplätze.

Das Galaxy J7 unterstützt FAT- und exFAT-Dateisysteme für Speicherkarten. Wenn sich die von Ihnen verwendete Karte in einem anderen Dateisystem befindet, fordert Sie Ihr J7 auf, sie neu zu formatieren. Wenn Sie die SD-Karte einlegen, finden Sie das Dateiverzeichnis im Ordner „ Eigene Dateien “> „ SD-Karte “.

Hinweis: Durch kontinuierliches Löschen und Schreiben von Daten wird die Lebensdauer Ihrer Speicherkarte verkürzt.

Bevor Sie die Speicherkarte entfernen, müssen Sie sie aushängen. Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Speicher> SD-Karte> Bereitstellung aufheben . Schalten Sie anschließend Ihr Telefon aus, entfernen Sie die hintere Abdeckung, ziehen Sie den Akku heraus und ziehen Sie die Speicherkarte heraus.

Es ist wichtig, dass Sie die Speicherkarte niemals entfernen, während Sie auf Daten zugreifen oder Daten übertragen. Andernfalls können Daten verloren gehen oder beschädigt oder die Karte oder Ihr Telefon beschädigt werden.

Fazit

So einfach es auch klingen mag, es ist immer eine gute Idee, sich über das ordnungsgemäße Einlegen und Entfernen einer SD- und SIM-Karte zu informieren, um Ihren Speicher aufzufrischen. Sie wissen nie, wann Sie sich an etwas erinnern könnten, das leicht an Ihnen vorbeigekommen sein könnte. Habe ich einen Tipp verpasst, den Sie beim Umgang mit einer SIM- und SD-Karte haben? Hinterlasse einen Kommentar und teile deine Gedanken mit uns.