Festlegen der PowerShell-Ausführungsrichtlinie

Möglicherweise müssen Sie die PowerShell-Ausführungsrichtlinie festlegen, wenn Sie versuchen, PowerShell-Skripts auszuführen, damit das Skript ausgeführt werden kann. Andernfalls werden Sie möglicherweise mit einem " Skriptnamen kann nicht geladen werden, da das Ausführen von Skripten auf diesem System deaktiviert ist. " Fehlermeldung.

Verwenden Sie dieses Lernprogramm, um die Ausführung von PowerShell-Skripts auf Ihrem Windows-System zuzulassen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Ausführung des Skripts mit den folgenden Schritten nicht blockiert wird:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Skripts und wählen Sie „ Eigenschaften “.
  2. Stellen Sie sicher, dass das KontrollkästchenEntsperrenaktiviert ist, und klicken Sie dann auf „ OK “.

Option 1 - PS-Befehl

  1. Wählen Sie die Schaltfläche „ Start “ und geben Sie „ Powershell “ ein.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „ Windows PowerShell “ und wählen Sie „ Als Administrator ausführen “.
  3. Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste :

    Set-ExecutionPolicy RemoteSigned -Force

Option 2 - Registrierungsschlüssel

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie die TasteR “, um das Ausführungsfenster aufzurufen.
  2. Geben Sie " regedit " ein und wählen Sie " OK ":
  3. Navigieren Sie zu Folgendem:
    • HKEY_LOCAL_Machine
    • SOFTWARE
    • Microsoft
    • Power Shell
    • 1
    • Shelllds
    • Microsoft.Powershell
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner „ Microsoft.PowerShell “ und wählen Sie „ Neu “> „ Zeichenfolgenwert “.
  5. Geben Sie " ExecutionPolicy " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Namen der Zeichenfolge festzulegen.
  6. Öffnen Sie " ExecutionPolicy " und geben Sie " RemoteSigned " in das Feld " Wert " ein.
  7. Wählen Sie „ OK “.

Option 3 - Gruppenrichtlinien

Die Einstellungen in der Gruppenrichtlinie zum Festlegen der Ausführungsrichtlinie finden Sie im Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor unter folgendem Pfad:

  • Richtlinien> Administrative Vorlagen> Windows-Komponenten> Windows PowerShell> Skriptausführung aktivieren