iPhone Maps Navigation funktioniert nicht (bleibt hängen)

Die Navigationsfunktion meines Apple iPhone scheint auf Reisen nicht richtig zu funktionieren. Ich verwende sowohl die Apple Maps- als auch die Google Maps-Apps und beide haben das gleiche Problem, bei dem es einfach nicht in den Navigationsmodus geht. Nachdem Sie dieses Problem gründlich untersucht haben, können Sie einige Maßnahmen ergreifen, um dieses Problem zu beheben.

Hinweis: In diesem Beitrag wird davon ausgegangen, dass Sie GPS aktiviert haben.

1. Starten Sie das iPhone neu

Durch einen Neustart des iPhones werden neue Informationen zum drahtlosen Tower abgerufen. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und schalten Sie sie aus und wieder ein.

2. Aktivieren Sie Datenroaming

Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone eine Verbindung zu so vielen Funktürmen wie möglich herstellen kann, indem Sie das Datenroaming unter " Einstellungen "> " Mobilfunk "> " Roaming " aktivieren und " Datenroaming " auf " Ein " (grün) schalten.

3. Aktivieren Sie Wi-Fi

Navigationsfunktionen können Wi-Fi-Netzwerke in der Nähe verwenden, um festzustellen, wo Sie sich befinden. Stellen Sie sicher, dass WLAN unter „ Einstellungen “> „ WLAN “ aktiviert ist. Sie müssen nicht mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein, um navigieren zu können.

Diese Schritte haben mir sehr geholfen. Sobald ich alle drei Schritte ausgeführt hatte, funktionierte die Navigation in Maps einwandfrei.