Schalten Sie die Referrer-Header in Firefox ein oder aus

Wenn Sie einen Webserver mit Mozilla Firefox besuchen, kann dieser den "Referrer" anfordern, der dem Server mitteilt, woher der Besucher kommt. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Informationen weitergegeben werden, können Sie den Referrer mit dieser Optimierung so einstellen, dass er nicht mehr gemeldet wird.

  1. Öffnen Sie Firefox und geben Sie " about: config " in die Adressleiste ein und drücken Sie " Enter ".
  2. Wenn Sie mit einer Warnung dazu aufgefordert werden, wählen Sie „ Ich akzeptiere das Risiko!
  3. Suchen Sie den Eintrag " network.http.sendRefererHeader " und doppelklicken Sie darauf.
  4. Stellen Sie den Eintrag wie gewünscht auf einen der folgenden Werte ein:
    • 0 - Referrer deaktivieren.
    • 1 - Senden Sie den Referer-Header, wenn Sie auf einen Link klicken, und legen Sie document.referrer für die folgende Seite fest.
    • 2 - Senden Sie den Referer-Header, wenn Sie auf einen Link klicken oder ein Bild laden.