Was ist die Dateiendung AAE und wie öffnen Sie sie?

Beim Durchsuchen Ihres Fotoordners sind Sie möglicherweise auf Dateien mit der Dateierweiterung AAE gestoßen. Auf einem Apple-Gerät könnte das Foto den Namen IMG_12345.AAE haben. Auf einem Windows-Computer werden die Dateierweiterungen möglicherweise nicht standardmäßig angezeigt. Daher kann der Bilddateiname einfach IMG_12345 mit einer leeren Symbolvorschau lauten. Dies kann für Windows-Benutzer verwirrend sein. Ich bin mir sicher, dass Sie sich fragen, um was für einen Dateityp es sich handelt und wie Sie ihn öffnen können, denn wenn Sie es versuchen, erhalten Sie eine Meldung wie "Windows kann diese Datei nicht öffnen".

Bei einer AAE-Datei handelt es sich einfach um die Änderungen, die an einem vorhandenen Foto auf einem Apple-Gerät vorgenommen wurden. Eine AAE-Datei kann gelöscht werden, ohne dass das eigentliche Foto gelöscht wird. Sie verlieren jedoch alle an der Datei vorgenommenen Änderungen. Die Bearbeitungsdaten werden in einem XML-Format gespeichert, das problemlos in einem Texteditor wie Notepad angezeigt werden kann.

Wie bereits erwähnt, ist diese Dateierweiterung für Apple-Geräte und -Maschinen, insbesondere für iOS 8 und höher sowie für Mac OS 10.10 und höher, nativ. Wenn Sie ein Foto mit dieser Dateierweiterung auf einen Windows-Computer übertragen, wird die Datei als normales altes JPEG übertragen und die vorgenommenen Änderungen sind nicht vorhanden.

In älteren Versionen von iOS wird das Originalfoto bei allen an einem Foto vorgenommenen Änderungen automatisch überschrieben. Mit der Erstellung einer AAE-Datei ist dies nicht mehr der Fall. Wenn Sie nun eine Bearbeitung vornehmen, bleibt die Originaldatei in Ruhe und speichert die Bearbeitungsanweisungen in einer separaten Datei - der AAE-Datei (die auch als AAE-Sidecar-Datei bezeichnet wird). Der Speicherort der AAE-Datei befindet sich im selben Ordner wie die Das Originalfoto hat dasselbe Namensformat, hat jedoch anstelle von .JPG am Ende die Dateierweiterung .AAE.

Was machst du mit diesen Dateien? Sobald Sie Ihre Änderungen auf Ihrem iOS-Gerät vorgenommen haben, ist es am einfachsten, das fertige Foto per E-Mail an sich selbst zu senden. Auf diese Weise werden die Änderungen am Bild „versiegelt“. Sie können es auch auf Facebook oder Instagram (oder ähnlichem) posten, aber wie Sie wissen, wird dadurch die Qualität des Bildes immer ein wenig verringert.

Wie bereits erwähnt, sind diese Dateien auf Windows- oder Android-Geräten ab sofort völlig unbrauchbar. Die Optionen für ihre Verwendung werden möglicherweise bald verfügbar sein, wir können jedoch nicht vorhersagen, wann. Sie können diese Dateien nach Belieben sicher löschen. Wenn Sie sie jedoch retten möchten, in der Hoffnung, dass sie eines Tages verwendet werden können, tut dies nichts. Jede dieser Dateien ist winzig und belegt praktisch keinen Speicherplatz.

Denken Sie, dass das Erstellen dieser Art von Dateien für Apple ein Schritt vorwärts oder rückwärts ist? Ich finde es zwar toll, dass das Originalfoto nicht mehr automatisch überschrieben wird, aber es erscheint mir sinnvoller, uns einfach zu fragen, ob wir sie überschreiben oder separat speichern möchten. Dies könnte Platz sparen - und Verwirrung stiften.