Was soll ich zum Reinigen meines Smartphones verwenden?

Das ist die Frage, die sich jeder ängstliche Smartphone-Nutzer stellt. „Was soll ich zum Reinigen meines Smartphones verwenden?“ Sie möchten dieses teure Gerät nicht beschädigen. Sie gehen also sehr vorsichtig damit um. Hier einige Tipps zum Reinigen Ihres Smartphones.

Lieferungen

Sie können Ihr Smartphone mit einfachen Hilfsmitteln reinigen.

  • Destilliertes oder gereinigtes Trinkwasser
  • Wattestäbchen
  • Ein fusselfreies Tuch (vorzugsweise 100% Baumwolle)

Wenn der Erhalt von destilliertem Wasser ein Problem darstellt, verwenden Sie einfach normales Leitungswasser. Sie können auch einen Topf mit Wasser kochen, warten, bis es abgekühlt ist, und diesen dann verwenden.

Soll ich alkohol nehmen

Viele der Tutorials, die ich im Internet gelesen habe, weisen die Leute an, Alkohol zum Reinigen ihrer Elektronik zu verwenden. Ich bin mit diesem Vorschlag nicht einverstanden. Alkohol kann direkt auf vielen elektronischen Bauteilen verwendet werden, kann jedoch bestimmte Kunststoffe und Kautschuke sowie die oleophobe (ölabweisende) Beschichtung Ihres Touchscreens beschädigen. Es ist auch brennbar. Ich sehe im Allgemeinen keinen Vorteil darin, Alkohol gegenüber Wasser zu verwenden, wenn ich die Außenhülle eines Telefons aus Glas und Kunststoff reinige. Ich kann auch keinen einzigen Hersteller finden, der vorschlägt, sein Gerät mit Alkohol zu reinigen. Ich empfehle Ihnen, sich an Wasser zu halten, aber wenn Sie darauf bestehen, dass Alkohol besser für Sie ist, tauchen Sie in Ihr Erste-Hilfe-Set ein und haben Sie es dabei!

Verarbeiten

1. Schalten Sie Ihr Smartphone aus und ziehen Sie den Akku nach Möglichkeit aus dem Gerät. Wenn Sie einen Koffer verwenden, entfernen Sie ihn vollständig.

2. Befeuchten Sie das Tuch leicht mit Wasser und scheuern Sie dann vorsichtig jeden Bereich des Telefons. Wenn Sie klebrigen oder klebrigen Schmutz auf Ihrem Telefon haben, können Sie warmes Wasser verwenden. Ich persönlich habe etwa 10 Sekunden lang gereinigtes Trinkwasser in der Mikrowelle aufgewärmt.

3. Verwenden Sie für die Bereiche, in die Sie nicht mit einem Tuch gelangen können, ein Wattestäbchen. Tauchen Sie den Tupfer leicht in Wasser und fangen Sie an, alle Ecken und Kanten zu reinigen. Scrub tief zwischen den Tasten auf der Tastatur und entlang der Kanten. Achten Sie jedoch darauf, dass keine Feuchtigkeit in Öffnungen oder Schlitze gelangt.

4. Lassen Sie das Telefon an der Luft trocknen, bis es frei von Feuchtigkeit ist. Dies ist sehr wichtig, da Wasser beim Wiedereinschalten des Geräts einen Kurzschluss verursachen und das Smartphone dauerhaft beschädigen kann.

Mit diesen Schritten sind Sie auf dem besten Weg, ein blitzsauberes Smartphone zu genießen. Haben Sie Tipps zum Reinigen Ihres Smartphones? Fühlen Sie sich frei, sie in den Kommentaren zu teilen.