Windows 10: Fix "Dieser Publisher wurde für die Ausführung von Software gesperrt ..."

Beim Versuch, eine Anwendung auf Ihrem Microsoft Windows 10-Computer auszuführen, tritt möglicherweise ein Fehler auf, der besagt, dass dieser Herausgeber die Ausführung von Software auf Ihrem Computer blockiert hat .

Diese Meldung wird möglicherweise angezeigt, weil ein Systemadministrator in Ihrer Organisation den Herausgeber blockiert hat. Möglicherweise ist dies auch versehentlich geschehen, als die Software zuvor installiert wurde.

Was auch immer der Grund sein mag, Sie können diesen Fehler normalerweise mit diesen Schritten beheben.

Fix 1 - Von der Eingabeaufforderung ausführen

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programmsymbol und wählen Sie „ Als Pfad kopieren “.
  2. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie „ X “.
  3. Wählen Sie „Eingabeaufforderung (Admin)“.
  4. Klicken Sie in der Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste und fügen Sie das Ziel der Anwendung in das Eingabeaufforderungsfeld ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste . Wenn Sie das Ziel nicht kennen, können Sie es normalerweise über das Symbol der Anwendung abrufen, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und " Eigenschaften " auswählen. Der Pfad und der Name werden im Feld „ Ziel “ angezeigt.

Das Programm sollte sich ohne Fehler öffnen lassen.

Fix 2 - Publisher aus nicht vertrauenswürdiger Liste entfernen

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer .
  2. Wählen Sie „ Extras “> „ Internetoptionen “> „ Inhalt “> „ Herausgeber “.
  3. Wählen Sie im Fenster " Zertifikate " die Registerkarte " Nicht vertrauenswürdige Herausgeber ".
  4. Wenn der Softwarehersteller für die Software aufgeführt ist, die Sie ausführen möchten, entfernen Sie ihn.

Fix 3 - Entsperren Sie die Datei

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Programms und wählen Sie „ Eigenschaften “.
  2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „ Blockieren “ und wählen Sie „ OK “.