Windows: Java Web Cache über die Befehlszeile löschen

Löschen Sie den Java Web Start Cache über eine Befehlszeile in Microsoft Windows 10, 8, 7, Vista oder XP. Wenn auf eine Java-App zugegriffen wird, wird sie in einen Cache auf Ihrem Computer heruntergeladen. Dies ermöglicht einen schnelleren Zugriff. Manchmal kann das Zwischenspeichern zu Problemen führen, insbesondere wenn Sie sich in einer Entwicklerumgebung befinden.

Option 1 - Über die Befehlszeile

Glücklicherweise bietet Sun einen Befehl, mit dem Sie den Java Web Start Cache löschen können. So wird es ausgeführt:

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie " R ", um das Windows-Dialogfeld "Ausführen" aufzurufen.
  2. Geben Sie " javaws -uninstall " ohne Anführungszeichen ein und wählen Sie " OK ".

Sie sollten eine Pause sehen und dann wird der Cache geleert. Es wird keine Benachrichtigung angezeigt, dass der Befehl erfolgreich war.

Sie können denselben Befehl auch an einer klassischen Eingabeaufforderung ausführen.


Option 2 - In der Java-Systemsteuerung

  1. Öffnen Sie „ Systemsteuerung “ und wählen Sie „ Java “.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte " Allgemein " die Schaltfläche " Einstellungen ... ".
  3. Wählen Sie „ Dateien löschen… “.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Option „zwischengespeicherte Anwendungen und Applets “ ausgewählt ist.
  5. Wählen Sie „ OK “.